Über uns

Lösungen für die Behandlung chronischer Krankheiten von morgen schon heute.

Wir stellen den Patienten in die Mitte unseres Handelns.

Wachsende Herausforderungen in der Behandlung chronischer Krankheiten verlangen nach patientenzentrierten Lösungen. Indem wir den Patienten in den Mittelpunkt unseres Orbits stellen, setzen wir uns dafür ein, eine optimale Versorgung durch bahnbrechende digitale Gesundheitsinnovationen zu ermöglichen. Wir bei Orbit wollen die Lebensqualität der Patienten verbessern, indem wir ihnen mehr Kontrolle und symptomfreie Zeit geben, damit sie ihr Leben in vollen Zügen genießen können. 

Heute verlassen sich die Ärzte bei der Behandlung chronischer Krankheiten meist auf eine kurze Momentaufnahme. Um die Behandlung zu personalisieren, werden detaillierte und kontinuierliche Informationen über einzelne Patienten benötigt. Bei Orbit machen wir uns die Leistungsfähigkeit von Sensor- und KI-Technologien zunutze, um Ärzten kontinuierliche und objektive Einblicke zu geben, die sie zur Optimierung der chronischen Behandlung benötigen.

Unsere Vision ist es, durch die Integration hochinnovativer digitaler Gesundheitslösungen in die aktuellen ärztlichen Arbeitsabläufe ein frühzeitiges Eingreifen und ein kosteneffizientes Management chronischer Erkrankungen zu ermöglichen und Patienten in die Lage zu versetzen, ihr bestmögliches Leben zu führen.

Es ist Zeit, proaktiv zu handeln.

Die Hälfte der erwachsenen Weltbevölkerung leidet an mindestens einer chronische Krankheit und diese Zahl steigt weiter an. Dies wirkt sich nicht nur auf die Lebenserwartung, sondern stellt auch die Nachhaltigkeit unseres Gesundheitssystems in Frage. Um dieses Problem anzugehen, sind viele Länder dabei, in der chronischen Pflege umzustellen vom derzeitigen reaktiven Modell der institutionellen Pflege auf ein proaktives Modell der häuslichenPflege.

Diese Umstellung erfordert neue digitale Lösungen, um es Ärzten zu ermöglichen, aus der Ferne zu überwachen und Eingriffe auf individueller Ebene vorzunehmen. Diese Lösungen vermitteln Patienten, Pflegepersonal und Angehörigen der Gesundheitsberufe ein stärkendes und nachhaltiges Vertrauen.

Ein 24/7-Zustand erfordert eine 24/7-Lösung. Wir glauben, dass Orbit ein Teil dieser Lösung ist. 

Lernen Sie die Gründer kennen.

Patty Lee

CEO und Co-Founder

Patty Lee verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Pharma- und Diagnostikbranche. Bevor sie Unternehmerin wurde, war Patty Lee eine globale Führungskraft bei Roche Diagnostics. Patty Lee schloss ihr Studium an der University of Toronto mit einem Honours Bachelor of Science ab und erwarb einen MBA an der Schulich School of Business der York University in Toronto, Kanada. Patty hat in Nordamerika, Europa und Asien gearbeitet und Teams geleitet.

Dr. Franz MJ Pfister

Co-Founder

Franz MJ Pfister ist Unternehmer, Arzt und Datenwissenschaftler. Er gilt als einer der führenden Experten an der Schnittstelle von Gesundheitswesen, Technologie und KI. Seine akademische Laufbahn umfasst ein Medizinstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München und an der Harvard Medical School mit einem medizinischen Doktortitel. Außerdem hat er einen MBA der Munich Business School und einen Master in Data Science der LMU.

Unsere Advisor.

Lance Little

Diagnostik- und IVD-Lab Experte, Leiter Roche Diagnostics Asia Pacific

Werner Boeing

Technologieexperte, ehemaliger CIO Roche Diagnostics

Aman H. Bhatti

Global Medical Affairs Leader & Pharma-Partnering-Stratege